Amarone della Valpolicella Classico Veneto

Wie für einen klassischen Amarone üblich, wurde auch bei diesem Wein ein Teil der Trauben vor dem Keltern getrocknet. Ein großartiger, tiefkonzentrierter Wein mit einem endlos langen Abgang. Den Gaumen umspielen süßliche Feigenaromen, Töne von gerösteter Eiche, Blaubeere und Schokolade. Ein echter Genuss!
2016 Italien Veneto
Geschmacksprofil Intensiv, reichhaltig & geschmackvoll
Rebsorte Corvina Veronese, Rondinella
Herkunft Italien
59,50 €
flaschen
  • Direkt von ausgewählten Winzern
  • Lieferung innerhalb von 2 Werktagen
Purpur bis fast schwarz. Tiefe Konzentration. Sehr intensives und kräftiges Aroma von belgischen Pralinen mit betörender Kirschfüllung. Der Geschmack entfaltet sich frei, zart und saftig-fruchtig auf der Zunge. Kirsche, Rosinen und ein Hauch von Schokolade dominieren am Gaumen. Ein klassischer und samtweicher Amarone, der eine wunderbare Geschmacksvielfalt entwickelt. Der Wein ist drei Jahre in neuer französischer Eiche und weitere sechs Monate in der Flasche gereift. Ein wahres Fest für die Sinne. 70% Corvina Veroneso, 30% Rondinello. 15,5% Vol.
Weitere Informationen
Weinart Rotwein
Herkunft Italien
Rebsorte Corvina Veronese, Rondinella
Region Veneto
Geschmacksprofil Intensiv, reichhaltig & geschmackvoll
Alkoholgehalt 15,5%
Jahrgang 2016
Serviertemperatur 17 °C
Klassifizierung DOCG Amarone della Valpolicella
Allergene Enthält Sulfite
Schließung Kork
Holz-gereift 36 maanden en flesrijping 6 maanden
SKU 7020
Paket Menge 1
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Amarone della Valpolicella Classico Veneto

Wissenswertes

Amarone della Valpolicella Classico Veneto
Die Weinreben dieser Trauben sind über 40 Jahre alt. Die Trauben werden erst im Spätjahr Mitte Oktober gelesen. Nach der Lese werden die Trauben auf gut belüfteten Holzgestellen oder Kisten zwei bis vier Monate gelagert. Während dieser Zeit verlieren die Trauben 30-40% ihres Gewichts und werden danach fast schon als Rosine mit sehr hohem Zuckergehalt verarbeitet. Das Ergebnis ist ein Wein mit hohem Alkoholgehalt von über 15% Vol. Das Weingut mit rund 10 Hektar Weinbergfläche von Claudio Viviani liegt im Dorf Mazzano im Veneto. Die Weinberge sind hoch gelegen und profitieren von der Meeresbrise und niedriger Luftfeuchtigkeit, die so essentiell für die Trocknung der Trauben ist. Der Winzer Claudio macht einen Amarone, der sich durch Eleganz, Ausgewogenheit und zarte Geschmacksnuancen auszeichnet. Ein Amarone kann manchmal zwar auch „schwer“ sein, aber mit diesem Amarone befindet man sich voll und ganz auf himmlischen Höhenflügen.

Reise durch die Welt des Weins

Wir organisieren auch Verkostungen Wir organisieren auch Verkostungen
Die Definition dessen, was einen guten Wein ausmacht, ist für jeden anders. Manche Menschen bevorzugen einen fruchtigen Jungwein, andere mögen es voll und kraftvoll. In Isabelle de Castel haben Sie die Möglichkeit, einige der Weine zu verkosten. Dies kann auf der Isabelle de Castel selbst, aber auch zu Hause oder in Ihrem Unternehmen geschehen.
> mehr Info

Italien Hintergrund
Wir haben die Hintergrundinformationen für Sie aufgelistet.
> mehr Info


Läufer